Feuerwehr Uniformrock Feuerlöschpolizei karmesinrote Biese

169,00 € *

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 3-5 Tage**

Uniformgröße:

  • FWK10299-L
Dieser historische Uniformrock nach altem Vorbild der Feuerlöschpolizei wurde bei vielen... mehr
Produktinformationen "Feuerwehr Uniformrock Feuerlöschpolizei karmesinrote Biese"

Dieser historische Uniformrock nach altem Vorbild der Feuerlöschpolizei wurde bei vielen Freiwilligen Feuerwehren bis Anfang der 60er Jahre getragen. Diese eignen sich sehr gut für Feuerwehrgruppen, die die Epoche der Wirtschaftswunderjahre nachbilden wollen. Unsere Uniformjacke ist von alten Feuerwehruniformen kaum zu unterscheiden. Als Uniformrock der Feuerwehr war er mit einem blauen Besatztuch und karmesinroten Biesen ausgestattet. Auf der Vorderseite befindet sich eine Knopfleiste mit 8 blanken Uniformknöpfen. Diese kann man auch auf den Brustaschen und den Seitentaschen der Feuerwehr-Uniformjacke wiederfinden.  Passend zum Uniformrock bieten wir Ihnen  auch schwarze Uniformhosen nach alten Schnittmustern mit seitlichen karmesinroten Biesen an.

Produktmerkmale:

  • Blauer Klappkragen mit zwei Verschlusshaken an der Vorderseite
  • blaue Ärmelaufschläge
  • Knopfleiste mit acht blanken Uniformknöpfen
  • Rückenteil mit zwei blanken Koppelhaken
  • Zwei Brust- und zwei Seitentaschen mit jeweils einem blanken Uniformknopf
  • Befestigung für die Aufnahme von Schulterstücken (Kleiner Uniformknopf und Schlaufe), Schulterklappen sind nicht im Lieferumgang enthalten und auf Anfrage erhältlich
  • Innenfutter mit Tasche
  • Karmesinrote Biese am Kragen, an der Knopfleiste und an den Ärmelaufschlägen
  • Rückenteil als "Wiener Naht" ausgeführt

Material:

  • 60% Baumwolle
  • 40% Polyester
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Feuerwehr Uniformrock Feuerlöschpolizei karmesinrote Biese"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit *** markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen